Verbandsfeuerwehr Oberer Reiat (VOR)


Im September 2002 trafen mit Stetten, Lohn und Büttenhardt drei Gemeinden des Oberen Reiats einen gewichtigen Entschluss: Die jeweiligen Feuerwehren werden zusammengelegt.


Beim Zusammenschluss am 1. Januar 2006 konnte die Anzahl Wehrpflichtiger um knapp 20 Prozent auf rund 120 Personen verkleinert werden. 


Das Kommando ging mit anspruchsvollen Zielsetzungen ans Werk. Unter anderem sollte die Alarmbereitschaft erhöht, die Ausrüstung verbessert und eine qualitativ bessere Ausbildung gewährleistet werden.


Anschaffung Atemschutzfahrzeug im Jahre 2006


Im 2010 wurde eine Kommission zur Realisierung eines gemeinsamen Zentralen Feuerwehrmagazins gebildet. An einem Infoabend im Frühjahr 2010 wurde die Einwohner der drei Gemeinden informiert. Die Kommision hat ihre Arbeit soweit abgeschlossen.


Im Herbst 2010 wurde in allen drei Gemeinden ein Projektierungskredit genehmigt. Ein weiterer Schritt in Richtung  gemeinsames Zentrales Feuerwehrmagazin.


Im Herbst 2011 steht das Projekt Zentrales Feuerwehrmagazin, leider wird das Projekt aus Kostengründen so nicht realisiert. Im Frühling 2012 wird entschieden wie es mit ZFM weitergeht.


Im Sommer 2015 einigen sich die 3 Gemeinden für den Bau eines Grossmagazin in Lohn. Das Magazin Büttenhardt wird aufgelöst sobald das Grossmagazin in Lohn gebaut ist. Der Ersteinsatz Büttenhardt wird im Magazin Lohn integriert. Bis der Bau realisiert wird müssen weitere Abklärungen mit Stetten getroffen werden, weil vom Kanton eine neue Weisung über Bestand und vorgeschriebene Magazine herauskommt. Magazin Stetten wird vom Kanton nicht mehr vorgeschrieben. Dadurch gibt es zwei Varianten. Freiwillig Magazin in Stetten weiterführen oder Ersteinsatz Stetten im Magazin Lohn integrieren und nur noch mit einem Magazin arbeiten. Wie ursprünglich geplant. Beste Variante und Wunsch der Verbandsfeuerwehr.


Im Dezember 2015, alle drei Gemeinden sagen ja zu einem Gemeinsamen Feuerwehrmagazin in Lohn. Magazin Stetten und Büttenhardt werden aufgehoben. Im Januar 2016 startet die Baukommission. Endlich kann gebaut werden. Gut Ding will Weile haben!


Aktueller Gesamtbestand: 102 Wehrleute



Nächste Übung:


Mannschaft:

03.06.2017
07:30
Stetten



TLF:

07.06.2017
19:30
Stetten



Atemschutz:

04.09.2017
19:00
VOR/Thayngen



Kader:

19.06.2017
19:30
Stetten